Cannelloni mit Chilihack in Kürbis-Tomaten-Soße

Aus LECKER 9/2010
Cannelloni mit Chilihack in Kürbis-Tomaten-Soße Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    90 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Hokkaido-Kürbis

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

1-2 EL Öl

1 Dose(n) (425 ml) Tomaten

Salz und Pfeffer

Zucker

2 rote Chilischoten

500 g gemischtes Hackfleisch

1 EL Tomatenmark

1 Ei (Gr. M)

16–18 (ca. 160 g; dicke Nudelröhren zum Füllen) Cannelloni

125 g Mozzarella

100 g Ziegenfrischkäse

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kürbis waschen, in dünne Spalten schneiden und entkernen. Kürbis mit Schale in kleine ­Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides fein würfeln.

2

Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Kürbis, Knoblauch und die Hälfte Zwiebeln unter Rühren 3–4 Minuten darin andünsten.

3

Tomaten samt Saft angießen und mit dem Pfannenwender zu kleinen Stückchen zerdrücken. Aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

4

Für die Füllung Chili längs einschneiden, entkernen, waschen, fein hacken. Hack, Rest Zwiebel, Chili, Tomatenmark und Ei verkneten. Mit ca. 1 TL Salz und ca. 1/2 TL Pfeffer würzen.

5

Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Etwas Tomatensoße in eine eckige Auflaufform streichen. Cannelloni jeweils senkrecht hinstellen und mit Hackmasse füllen.

6

Cannelloni dicht an dicht in die Form legen. Rest Soße darübergießen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Mit Ziegenkäse in Stückchen darüber verteilen. Im Ofen 40–45 Minuten backen.

Nährwerte

Pro Person

  • 710 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate