Cantuccini-Kirsch-Tiramisu

Aus kochen & genießen 12/2013
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 1⁄4 l   kalter Espresso  
  • 2 TL   Zimt  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 500 g   Sahnequark  
  • 6 EL   Amaretto  
  • 125 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen  
  • 500 g   Cantuccini  
  • 2 EL   Kakao  
  • 1–2 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kaffee und Zimt verrühren. Mascarpone, Quark und Amaretto glatt rühren. Zucker und Sahnefestiger mischen und unterrühren. Kirschen gut abtropfen lassen.
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett vier Dessertringe (8 cm Ø; 4 cm hoch) stellen. Am Boden mit 125 g Cantuccini auslegen. Mit 5–6 EL Zimtkaffee beträufeln, 1⁄4 Creme darauf verteilen und glatt streichen.
3.
Hälfte Kirschen darauf verteilen. Mit 125 g Cantuccini belegen und mit 5–6 EL Zimtkaffee beträufeln. 1⁄4 Creme darauf glatt streichen.
4.
Die übrigen Zutaten wie im Tipp einschichten. Ringe und Form über Nacht kalt stellen. Kurz vor dem Servieren Tiramisu mit Kakao und Puderzucker be­stäuben oder mit Schokoladentannenbäumen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved