Carpaccio aus zweierlei Möhren mit Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5
Carpaccio aus zweierlei Möhren mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Baby Leave-Mix 
  • 4 EL  heller Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  • 2   Msp Bourbon-Vanillezucker 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 4   dicke Urmöhren 
  • 4   dicke, gelbe Möhren 
  • 12   rohe Garnelen (à 22–26 g; ohne Kopf, in Schale) 
  •     Pfeffer 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Salat waschen und abtropfen lassen. Essig mit Salz und Vanillezucker würzen, 4 EL Öl darunterschlagen
2.
Möhren schälen und waschen. Der Länge nach dünn auf der Aufschnittmaschine schneiden. Möhren in kochendem Salzwasser 1–2 Minuten blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen, bzw. trocken tupfen. Mit dem Salat auf Tellern anrichten
3.
Garnelen, bis auf die Schwanzflossen, schälen, Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Möhren und Salat mit Dressing beträufeln, Garnelen darauf anrichten und alles mit grobem Pfeffer bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 990 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved