Champignon-Galette mit Ziegenfrischkäse

Aus Kochen & Genießen 10/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Nussig-buttriger Teig und eine Füllung aus zarter Frischkäsecreme und aromatisch gebratenen Thymian-Champignons machen die Galette zum geschmacklichen Highlight.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 100 g   Mehl  
  • 50 g   Buchweizenmehl  
  • 2 EL + 120 g   kalte Butter  
  • 1   Eigelb  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 400 g   Champignons  
  • 2   Schalotten  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 8 Stiele   Thymian  
  • 200 g   Ziegenfrischkäse  
  • 100 g   saure Sahne  
  •     Muskat  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie, Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig Petersilie waschen und fein hacken. Beide Mehlsorten, 120 g Butter in Stückchen, Eigelb, 3 EL kaltes Wasser, Hälfte Peter­silie, 1 TL Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Für Die Füllung Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln. Thymian waschen, Blättchen abzupfen und hacken. Ziegenkäse, saure Sahne, 1 Ei, Salz und Pfeffer verrühren. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Pilze, Schalotten und Knoblauch darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Rest Petersilie und Thymian untermengen.
3.
1 Ei verquirlen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Frischkäse­creme bestreichen, dabei ­einen Rand von ca. 5 cm frei lassen. Pilzmischung darauf verteilen, Teigränder zur Mitte etwas einklappen und mit Ei bepinseln. Galette im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 30 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 640 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved