Chicorée mit Schwarzwälder Schinken und Ziegenkäse

3.8
(5) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Kolben   Chicorée  
  • 1 EL   Butter  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1 TL   Zucker  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8 Scheiben (ca. 100 g)  Schwarzwälderschinken  
  • 150 g   Ziegenfrischkäse  
  • 3 EL   gelierte Preiselbeeren  
  • 3 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Chicorée waschen, trocken schütteln und längs halbieren. Äußere Blätter entfernen und Strunk herausschneiden. Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zucker einrühren und den Chicorée, mit der Schnittfläche nach unten, 4–6 Minuten darin anbraten.
2.
Chicorée herausnehmen und mit der Schnittfläche nach oben in eine ofenfeste Form geben, mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten garen.
3.
Je 1 Scheibe Schinken auf die Chicoréehälften legen, Ziegenkäse darüberbröseln, und ca. 4 Minuten im Ofen weiterbacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Chicorèe aus dem Ofen nehmen, anrichten, mit Preiselbeeren garnieren und mit Petersilie bestreuen.
4.
Dazu schmeckt Baguette-Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved