Chili-Hähnchen aus dem Ofen

Chili-Hähnchen aus dem Ofen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   große Hähnchenfilets (à ca. 175 g), Salz 
  • 1/2   Bund/Töpfchen Koriander oder Petersilie 
  • 100 Crème fraîche 
  • 200 ml  Thai-Chili-Sauce (süß-scharfe Chili-Sauce; z. B. Wan Kwai) 
  • 200 Basmati-Reis 
  • 3-4   Lauchzwiebeln 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Filets waschen, trockentupfen. Salzen und in eine ofenfeste Form legen. Koriander waschen, Blättchen abzupfen und daraufstreuen. Crème fraîche und Chili-Sauce verrühren, darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E- Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen
2.
Reis in gut 400 ml kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten quellen lassen
3.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Bis auf 1 EL nach ca. 10 Minuten Garzeit unter den Reis heben und mitgaren. Filets mit 1 EL Lauchzwiebeln bestreuen. Reis dazureichen
4.
Getränk: Weißwein-Schorle

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved