Chinakohl-Salat mit Putenstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (314 ml; Abtr.gew.: 175 g) Mandarin-Orangen  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 (ca. 500 g)  Kopf Chinakohl  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 400 g   Putenschnitzel  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Butter  
  • 50 g   geraspelter Goudakäse  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Mandarinen abtropfen lassen. Joghurt, Sahne und Essig glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Chinakohl putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. Brot in Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Putenstreifen darin goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch herausnehmen, Butter im Bratfett schmelzen. Brotwürfel im heißen Bratfett goldbraun braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Chinakohl, Mandarinen und Fleisch mischen, mit dem Dressing beträufeln. Mit Gouda und Croûtons bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved