Crème fraîche Wölkchen

3.385245
(122) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   weiche Butter  
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 250 g   Mehl  
  • 1   Mesp. Backpulver  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz,  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter, Crème fraîche, Mehl, Backpulver, Zucker und Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.
2.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem Esslöffel etwas Teig abstechen und jeweils 20 - 22 kleine Häufchen auf ein Backblech setzen. Backbleche nacheinander in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) schieben und die Plätzchen 20-25 Minuten backen.
3.
Plätzchen dick mit Puderzucker bestäuben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Schmecken frisch am besten. Ansonsten gut verschlossen in Dosen aufbewahren und kurz vor dem Servieren nochmals mit Puderzucker bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved