Crêpe-Burritos mit Paprika-Hackfleisch-Füllung

Aus LECKER 5/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier  
  • 100 g   Mehl  
  • 250 ml   Milch  
  •     Salz, gemahlener Kardamom, Pfeffer  
  • 5 Stiele   Minze  
  • 400 g   Vollmilchjoghurt  
  • 500 g   Möhren  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 4 - 5 TL + 1 EL   Öl  
  • 500 g   Rinderhackfleisch  
  • 40 g   Cashewkerne  
  • 1/4 Bund   Koriander  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Eier, Mehl, Milch und ½ TL Salz verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen. Minze abzupfen und hacken. Joghurt mit Minze und 1–2 Prisen Kardamom verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren schälen, Paprika putzen und beides fein würfeln.
2.
1 TL Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und ca. 1/8 Teig hineingeben. Bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten. Crêpe herausnehmen, im Ofen (E-Herd: 50 °C) warm stellen. Rest Teig ebenso backen, Pfanne nach Bedarf erneut mit Öl ausstreichen.
3.
1 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Hack darin goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Paprika- und Möhrenwürfel im heißen Bratfett unter Wenden 4–5 Minuten braten. Cashewkerne und Hack zugeben, zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten braten. Koriander abzupfen, hacken und unter die Füllung heben. Abschmecken.
4.
Die Crêpes mittig mit der Hack-Masse belegen. Die beiden Seiten über die Füllung klappen. Minz-Joghurt dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 660 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved