Crostini mit Olivenpaste

Crostini mit Olivenpaste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 schwarze, entsteinte Oliven 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 3   Tomaten 
  • 100 Nordsee-Krabbenfleisch 
  • 3   Zweige Basilikum 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 200 g)  Baguette-Brot 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Oliven fein hacken. Knoblauch schälen und hacken. Mit den Oliven und 1 Esslöffel Öl verrühren. Tomaten heiß überbrühen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln, entkernen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
2.
Krabben waschen und trocken tupfen. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Tomaten, Krabben und Basilikum mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Baguette in ca. 20 Scheiben schneiden und im restlichen heißen Olivenöl von beiden Seiten goldbraun braten.
3.
Mit Olivenpaste bestreichen und Tomaten-Krabbenmischung darauf verteilen.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved