Kopfsalatsuppe mit Möhren-Crostini

Aus Koche & Genießen 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   Möhren (ca. 300 g) 
  • 5 EL   Butter  
  • 3 Stiele   Oregano  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Kopfsalat (ca. 150 g) 
  • 2 EL   Mehl  
  • 500 ml   Milch  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  •     Muskat  
  • 1 - 2 TL   Zitronensaft  
  • 1/2   Ciabatta (ca. 125 g) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Küchenpapier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Crostini Zwiebeln und ­Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Möhren, Knoblauch und Hälfte Zwiebeln darin zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten. Oregano waschen, grob hacken. Tomatenmark und Oregano zu den Möhren geben und kurz mitdünsten. Möhren mit dem Stabmixer grob pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auskühlen lassen.
2.
Für die Suppe Salat waschen und in Streifen schneiden. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Übrige Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Mehl darüberstäuben und hell anschwitzen. Unter Rühren mit Milch und Brühe ablöschen. Aufkochen, Salat zugeben und ca. 5 Minuten köcheln. Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Warm stellen.
3.
Ciabatta in 8 Scheiben schneiden. 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Ciabattascheiben darin pro Seite 2–3 Minuten goldbraun rösten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Möhrenaufstrich auf die Brotscheiben streichen. Sahne steif schlagen. Suppe jeweils mit einem Klecks Sahne anrichten. Crostini dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved