Deftiger Kartoffel-Wurst-Salat

Aus Kochen & Genießen 7/2020
4.53846
(13) 4.5 Sterne von 5

Eine kräftige Marinade mit Speck, Senf und Brühe bringt ordentlich Geschmack an die ­Kartoffeln. Der Dill kommt erst später hinzu, so behält er sein frisches Aroma.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1 EL   Öl  
  • 6 EL   Weißweinessig  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 2 TL   flüssiger Honig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2   Bockwürste (ca. 250 g) 
  • 125 g   Gewürzgurken  
  • 1 Bund   Dill  

Zubereitung

60 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Speck ebenfalls würfeln.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig braten. Zwiebel zufügen und glasig andünsten. Essig, Brühe, Senf und Honig einrühren und alles aufkochen. Marinade mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Kartoffeln abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Sofort vorsichtig mit der heißen Marinade mischen und mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.
4.
Würstchen in Scheiben schneiden. Gewürzgurken fein würfeln. Dill waschen, Fähnchen fein schneiden. Alles unter den Kartoffelsalat heben und weitere ca. 30 Minuten ziehen lassen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved