Dorsch auf feinem Gurkengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Dorsch auf feinem Gurkengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  Schmorgurken 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   gehäufter EL Kapern 
  • 1 Glas (212 ml/ 110 g Abtrg.)  Silberzwiebeln 
  • 4   Dorschschwänze (à ca. 300 g) 
  • 1   Möhre 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 2   Zitronenscheiben 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  •     Salz 
  • 125 Kirschtomaten 
  • 125 Schlagsahne 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Bund  Dill 
  •     Dillblüten 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Gurken waschen, schälen und längs halbieren. Kerne mit einem Löffel herauslösen und das Gurkenfleisch in Scheiben schneiden. Fett in einem Topf erhitzen, Gurken darin anschmoren. Gemüsebrühe, Kapern und Silberzwiebeln mit dem Sud zugeben.
2.
Zugedeckt 10-15 Minuten garen. Fisch waschen und die Flossen abschneiden. Möhre und Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Mit Lorbeer, Zitronenscheiben, Pfefferkörnern und Salz in ca. 11/2 Liter Wasser aufkochen und ca. 5 Minuten darin köcheln.
3.
Mit einer Schaumkelle herausheben und die Fischstücke in den Sud legen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten darin gar ziehen lassen. Kirschtomaten putzen, waschen und vierteln. Sahne zum Gurkengemüse gießen, aufkochen und Soßenbinder unter Rühren einstreuen.
4.
Tomatenviertel in das Gemüse geben und kurz darin erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dill waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Gemüse auf eine tiefe Platte geben und den Fisch darauf anrichten.
5.
Mit Dill bestreut servieren. Nach Belieben mit Dillblüten garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved