Dreierlei Bruschetta

Aus kochen & genießen 8/2004
0
(0) 0 Sterne von 5
Dreierlei Bruschetta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Tomaten 
  • 3-4 Stiel(e)  frischen Thymian 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 150 ml  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2-3   Töpfe Basilikum 
  • 25 geröstete Pinienkerne 
  • 10 geriebener Parmesankäse 
  • 80 Kalbsleber 
  • 150 Champignons 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/2 Töpfchen  Salbei 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 350 italienisches Weißbrot 
  •     einige Parmesanlocken 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, kreuzweise einritzen und heiß überbrühen. Kalt abschrecken und die Schale abziehen. Tomaten halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Ein bis zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Tomaten, 2/3 des gehackten Knoblauches und Thymian darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
3.
Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, grob schneiden. Basilikum, 20 Gramm Pinienkerne, restlichen Knoblauch und drei Esslöffel Olivenöl in einem Universalzerkleinerer fein hacken.
4.
Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Leber unter Wenden fünf Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Etwas abkühlen lassen und in kleine Scheiben schneiden.
5.
Champignons putzen und, bis auf drei Stück, hacken. Restliche Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Salbei waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, in feine Streifen schneiden.
6.
Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Champignonscheiben darin anbraten und herausnehmen. Restliche Champignons und Zwiebeln Rühren fünf Minuten andünsten. Salbei zufügen und mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat würzen.
7.
Brot in zwölf Scheiben schneiden und mit restlichem Olivenöl beträufeln. Brotscheiben unter dem vorgeheizten Backofengrill (oder ohne Öl im Toaster und hinterher beträufeln) von beiden Seiten rösten.
8.
Jeweils vier Scheiben mit Tomaten, Basilikumpesto oder Champignons belegen. Mit Pinienkernen, Champignonscheiben, Parmesanlocken, Salbei- und Basilikumblättchen garnieren und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved