Dreierlei Fingerfood

Aus kochen & genießen 5/2012
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5
Dreierlei Fingerfood Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     1. Mit Ei und Frischkäse 
  • 5   Eier 
  • 1 EL  grüne Oliven ohne Stein 
  • 300 gewürzter Frischkäse (z. B. mit pikanten Kräutern) 
  • 1 (ca. 250 g)  dünnes Baguette 
  •     Kerbel 
  •     2. Mit Lachs und Kapern 
  • 250 Stremellachs (Stück) 
  • 2 EL  Kapern (Glas) 
  •     abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone 
  •     Pfeffer 
  • 20   kleine Pumpernickeltaler 
  • 10   Kapernäpfel (Glas) 
  •     3. Mit Forelle und Preiselbeeren 
  • 1   mittelgroße Salatgurke 
  • 4 (ca. 250 g)  geräucherte Forellenfilets 
  • 4–5 EL  Sahnemeerrettich (Glas) 
  • 2–3 EL  Preiselbeeren (Glas) 
  •     Dill 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier hart kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen. Oliven in Scheiben schneiden. Käse glatt rühren und in einen Spritzbeutel (Sterntülle) füllen. Baguette in 20–25 Scheiben schneiden.
2.
Eier in Scheiben schneiden und aufs Brot legen. Käse daraufspritzen. Mit Oliven und Kerbel garnieren.
3.
Lachs in kleine Stücke zupfen. Kapern abtropfen lassen. Beides mit Zitronenschale mischen. Mit Pfeffer würzen und auf dem Pumpernickel verteilen, etwas andrücken. Kapernäpfel hal­bieren, Brot damit garnieren.
4.
Gurke putzen, waschen und evtl. schälen. In ca. 20 schräge Scheiben schneiden. Forellenfilets in ca. 20 Stücke schneiden und auf die Gurkenscheiben legen. Je 1 Klecks Meerrettich und Preiselbeeren darauf verteilen.
5.
Mit Dill garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved