Duett von Jakobsmuscheln und Garnelen

Aus kochen & genießen 12/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Edel, aber unkompliziert! Wir kombinieren zu Meeresfrüchten zwei im Nu gerührte Dips

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Mango  
  • 1   Tomate  
  • 1   Lauchzwiebel  
  • 4 EL   Limettensaft  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Cayennepfeffer  
  • 4 Stiel/e   Dill  
  • 1   Avocado  
  • 150 g   Vollmilchjoghurt  
  •     Pfeffer  
  • 8   küchenfertige Garnelen (ohne Kopf und Schale) 
  • 4   küchenfertige Jakobsmuscheln (gibt’s frisch beim Fischhändler oder tiefgekühlt zu kaufen. Letztere nach Packungsanweisung auftauen) 
  • 1 TL   Butter  
  • 8   Holzspießchen  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Salsa Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Tomate waschen, vierteln, entkernen. Lauchzwiebel putzen, waschen. Alles fein würfeln bzw. hacken. Mit 2 EL Saft und 1 EL Öl mischen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. In vier Gläschen verteilen.
2.
Für die Avocadocreme Dill waschen, fein schneiden. Avocado halbieren und entsteinen. Frucht­fleisch aus der Schale lösen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit Joghurt, 2 EL Saft und Dill verrühren. Mit Salz und Pfef­fer abschmecken. In vier Gläschen verteilen.
3.
Meeresfrüchte waschen, trocken tupfen. 1 EL Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Meeresfrüchte darin von jeder Seite 1–2 Minuten bra­ten. Mit Salz und Pfeffer wür­zen. Etwas abkühlen las­sen. Je 2 Garnelen auf 1 Spieß stecken, auf der Avocadocreme anrichten. Muscheln einzeln aufspießen, auf der Mangosalsa anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved