Eierplatte mit Eismeergarnelen

Aus kochen & genießen 6/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Spart Zeit: Die Garnelen sind schon fertig geschält und vorgekocht. Mit ihrem feinen Geschmack passen sie perfekt zu den Eiern

Zutaten

Für  Personen
  • 12   Eier  
  • 600 g   Eismeergarnelen in Lake 
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 1   Kopfsalat  
  • 1/2 Bund   Petersilie (z. B. glatte) 
  • ca. 500 g   Remoulade  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Eier ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Garnelen abtropfen ­lassen. In eine Schüssel geben, mit Pfeffer bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Salat putzen, waschen, trocken schütteln und die Blätter etwas kleiner zupfen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken.
3.
Eier kalt abschrecken, schälen und halbieren. Garnelen mit Petersilie mischen. Mit Salat, Eiern und Remoulade anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 230 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved