Eierragout mit Schnittlauch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 8   Eier (Größe M)  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  •     200 g 
  •     Schlagsahne  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  •     (Instant) 
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer aus  
  •     der Mühle  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 Bund   Schnittlauch  
  •     rosa Pfeffer  
  •     zum Bestreuen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser in 10 Minuten hart kochen. Abschrecken, pellen und in Sechstel schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Mehl darin unter Rühren anschwitzen. Mit Sahne und Brühe ablöschen, gut durchrühren und aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft abschmecken. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Etwas zum Garnieren zur Seite stellen. Rest mit den Eiern in die Soße geben und kurz erhitzen. Mit übrigem Schnittlauch und nach Belieben mit rosa Pfeffer überstreut servieren
2.
Löffel und Brettchen: Pillivuyt
3.
Terrine: Bernardaud
4.
Tuch: Meyer Mayor
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved