Rote-Bete-Pizza

Aus LECKER 11/2020
3.333335
(9) 3.3 Sterne von 5

5 Zutaten im Supermarkt verhaften, dann ein bisschen schneiden, verrühren, entrollen, streichen, zerzupfen, belegen, backen, auf dem Sofa liegen und nur noch genießen!

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   vakuumierte Rote Bete  
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 2 EL   grünes Pesto (Glas) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Packung   Blech-Pizzateig (400 g; Kühlregal) 
  • 125 g   Mozzarella  
  •     Basilikum zum Bestreuen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C). Die Rote ­Bete in Scheiben schneiden. Die Crème fraîche mit Pesto verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Teig entrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Ränder ca. 2 cm aufrollen und andrücken. Teig mit der Pestocreme bestreichen, mit Roter Bete belegen. Mozzarella zerzupfen, daraufgeben. Im heißen Ofen 10–15 Minuten backen. Herausnehmen, mit zerzupftem Basilikum bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved