close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rote-Bete-Pizza

Aus LECKER 11/2020
4
(19) 4 Sterne von 5

5 Zutaten im Supermarkt verhaften, dann ein bisschen schneiden, verrühren, entrollen, streichen, zerzupfen, belegen, backen, auf dem Sofa liegen und nur noch genießen!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   vakuumierte Rote Bete  
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 2 EL   grünes Pesto (Glas) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Packung   Blech-Pizzateig (400 g; Kühlregal) 
  • 125 g   Mozzarella  
  •     Basilikum zum Bestreuen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C). Die Rote ­Bete in Scheiben schneiden. Die Crème fraîche mit Pesto verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Teig entrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Ränder ca. 2 cm aufrollen und andrücken. Teig mit der Pestocreme bestreichen, mit Roter Bete belegen. Mozzarella zerzupfen, daraufgeben. Im heißen Ofen 10–15 Minuten backen. Herausnehmen, mit zerzupftem Basilikum bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved