Einfacher Geburtstagskuchen

4.5
(4) 4.5 Sterne von 5

Auch ein einfacher Geburtstagskuchen zaubert dem Geburtstagskind ein Lächeln ins Gesicht, denn auf die Geste kommt es an. Unser Grundrezept gelingt garantiert und lässt sich mit Kerzen und Co. nach Belieben dekorieren.

Einfacher Geburtstagskuchen - so kannst du ihn dekorieren

Unser einfacher Geburstagskuchen ist schon mit seiner simplen Schokoladenglasur richtig lecker. Für noch mehr Wow-Effekt kannst du diese nach dem Auftragen zusätzlich mit bunten Streuseln, Zuckerperlen oder gehackten Nüssen bestreuen.

Noch mehr Ideen zum Verzieren findest du ihn unserer Top 10 Kuchendeko >>

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 250 g   Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 100 ml   Milch  
  • 150 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 15 g   Kokosfett  
  •     Kerzen zur Dekoration 

Zubereitung

30 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Gugelhupfform (ca. 2 Liter Inhalt) oder kleine Springform (20cm Durchmesser) fetten und mit Mehl ausstreuen. Fett, Salz, Vanillin-Zucker und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren.
2.
Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen. Geburtstagskuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten ruhen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
3.
Schokolade hacken. Sahne und Kokosfett erhitzen. Schokolade zufügen, vom Herd ziehen und ca. 5 Minuten stehen lassen. Dann alles gut verrühren, etwas abkühlen lassen. Guss auf dem Kuchen verteilen und trocknen lassen. Mit Kerzen verzieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved