Schokoglasur selber machen –  perfekt für Kuchen und Plätzchen

Nicht nur schokoladig soll sie sein, sondern auch zart in der Konsistenz und toll glänzend. Wir zeigen dir, wie du die perfekte Schokoglasur einfach selber machen kannst.

Der Kuchen oder die Muffins sind fertig, aber irgendwas fehlt? Zeit zum Schokoglasur selber machen! Denn was gibt es köstlicheres, als feine Backwerke aus Biskuit-, Rühr- oder Plätzchenteig umhüllt von Schokolade? Für den wünschenswerten Glanz schmelzen wir etwas Kokosfett mit. So wird’s gemacht!

 

Schokoglasur selber machen – Zutaten für 12 Muffins oder einen Kuchen:

 

Schokoglasur selber machen so gehts Schritt für Schritt

  1. Die Schokolade in Stücke brechen, am besten grob hacken, und in eine Metallschüssel geben.

  2. Für das Wasserbad Wasser in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Metallschüssel auf den Topf mit dem Wasserbad stellen. Die Schale darf das Wasser nicht berühren – die Schokolade schmilzt durch den Wasserdampf.

  3. Butter dazugeben und solange rühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist. Die Metallschüssel mit Schokolade vom Wasserbad nehmen und das Kokosfett unterrühren.

  4. Muffins oder Plätzchen in die Schokoglasur tauchen oder die Glasur mit dem Backpinsel darauf verstreichen. Einen Kuchen mit Hilfe eines Esslöffel mit der Glasur überziehen.

 

Schokoglasur selber machen Extra-Tipps:

  • Erwärme die Schokolade besonders vorsichtig, sie sollte keinesfalls zu heiß werden, dann verliert sie ihren Glanz und die Geschmeidigkeit.
  • Achte darauf, dass beim Schmelzen kein Wasser an die Schokolade kommt, sonst schmilzt sie nicht mehr.
  • Damit die Schokoglasur schnell fest wird, sollte das Gebäck gut abgekühlt sein.

 

Schokoglasur mit Sahne so gehts

Schokoglasur mit Sahne
Unter Rühren verbinden sich erwärmte Schokolade und Sahne, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Einen besonders zarten Schmelz der Schokoglasur erhältst du mit Sahne. Dafür einfach 125 ml und die 250 g Schokolade in einen kleinen Topf geben. Unter stetigem Rühren auflösen lassen. Die Masse kurz abkühlen lassen und wie normale Schokoladenglasur verwenden. Erinnert an eine Ganache und ist ein wahres Highlight für alle Schoko-Lover!  

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved