Energy-Döner mit Hähnchen

Aus LECKER-Sonderheft 2/2017
2.5
(2) 2.5 Sterne von 5
Energy-Döner mit Hähnchen Rezept

Ein bisschen schnippeln, ein bisschen braten und voilà: Fertig ist die Fitnessbombe mit ­eiweißbeladener Quinoa. Das Weißbrot ersetzen wir durch vitaminreichen Kohl

Zutaten

Für  Personen
  • 300 ml   Tomatensaft  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 EL   heller Balsamico-Essig  
  •     Zucker, Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika  
  • 200 g   Quinoa  
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 180 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 2   Tomaten  
  • 4   große Blätter japanischer Weißkohl  
  • 4 Stiel/e   Petersilie  
  • ca. 75 g   Oliven (z. B. Kalamata) 
  • ca. 75 g   eingelegte Jalapeños (in Scheiben) 
  • 200 g   Sour Cream  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Saft, Brühe, Essig und 1⁄2 TL Zucker aufkochen. Quinoa in der Brühe ca. 10 Minuten garen.
2.
Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze unter Wenden braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
3.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Kohlblätter waschen und trocken tupfen. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter grob hacken. Mit Oliven, Jalapeños und Fleischwürfeln in die Quinoa rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Quinoa und Tomaten in die Kohlblätter füllen. Sour Cream in Klecksen daraufgeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved