Erbsen-Eintopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Erbsen-Eintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 11/2 l (30 g)  Steinpilz-Hefebrühe 
  • 250 grüne Schäl-Erbsen 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  • 1 Bund (ca. 500 g)  Suppengrün 
  • 250 Kartoffeln 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1 Packung  kalorienreduzierte, saftige Würstchen (4 Stück, 200 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     frischer Majoran 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und vierteln. Steinpilzbrühe, Erbsen, Zwiebel und Majoran in einem Topf aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde garen. Dabei von Zeit zu Zeit umrühren. Inzwischen Suppengrün und Kartoffeln putzen und waschen. Sellerie und Kartoffeln würfeln, Porree in Ringe, Möhren in kurze Stifte schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Würstchen schräg in dünne Scheiben schneiden. Petersilie, bis auf einen Esslöffel, in den fertigen Erbseneintopf geben und alles pürieren. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, Gemüse zufügen und nochmals ca. 10 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren Zum Schluss die Wurstscheiben in den Eintopf geben und darin erwärmen. Eintopf nochmals abschmecken, in tiefen Schalen anrichten und mit restlicher Petersilie bestreuen. Nach Belieben mit Majoran garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved