Erbsen-Pancetta-Risotto mit knusprigem Hähnchenfleisch

Aus LECKER 1/2013
Erbsen-Pancetta-Risotto mit knusprigem Hähnchenfleisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3⁄4 Hühnerbrühe 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 250 Risottoreis 
  • 1⁄4 trockener Weißwein 
  • 150 TK-Erbsen 
  • 100 Parmesan (Stück) 
  •     Fleisch von 2 gekochten Hähnchenkeulen 
  • 4 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 100 Pancetta (ital. luftgetrockneter Speck) 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hühnerbrühe aufkochen. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Reis zugeben und unter Rühren 2–3 Minuten glasig dünsten.
2.
Wein zugießen und bei schwacher Hitze so lange köcheln, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist.
3.
So viel kochende Brühe zugießen, dass der Reis bedeckt ist. Offen bei schwacher Hitze insgesamt 25–30 Minuten köcheln. Dabei immer wieder heiße Brühe nachgießen, sobald der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat.
4.
Ab und zu umrühren. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit gefrorene Erbsen zugeben und mitgaren.
5.
Inzwischen Parmesan reiben. Keulenfleisch kleiner zupfen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
6.
Pancetta in einer Pfanne ohne Fett von jeder Seite knusprig braten, herausnehmen. 2 EL Öl im Pancettafett erhitzen. Das Fleisch darin unter Wenden knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pancetta zu­geben.
7.
Parmesan unter den Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto mit der Hähnchen-Pancetta-Mischung anrichten, mit Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved