close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Erdbeer-Crumble auf Schmandcreme

Aus LECKER 5/2017
3.333335
(6) 3.3 Sterne von 5

Raffiniert! In diesem Crumble-Rezept werden die Streusel entspannt vorgebacken. So müssen deine Gäste nicht so lange auf das traumhafte Erdbeer-Dessert warten.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 EL   Haselnusskerne  
  • 75 g   Mehl  
  • 50 g   kalte Butter  
  • 6 EL   Zucker  
  • 1/4 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 2 EL   Orangenlikör  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Schmand  
  • 1 TL   Puderzucker  
  •     evtl. Melisse zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Haselnüsse grob hacken. Mehl, Butter in Stückchen, 2 EL Zucker, Backpulver, 1 Prise Salz und gehackte Haselnüsse in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Streusel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 10–12 Minuten backen. Abkühlen lassen.
2.
Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Hälfte Erdbeeren mit 2 EL Zucker und Likör mischen, beiseitestellen. Übrige Erdbeeren in einem hohen Rührbecher fein pürieren.
3.
Sahne steif schlagen. Schmand und 2 EL Zucker verrühren. Sahne unter die Schmandcreme ­heben. Erdbeerpüree schlieren­artig unterziehen. Creme und Erdbeeren mitsamt Marinade auf Tellern anrichten. Streusel darüberstreuen. Mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit Melisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 590 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved