Erdbeer-Rhabarber-Kompott mit Ingwer und Vanilleeis

0
(0) 0 Sterne von 5
Erdbeer-Rhababer-Kompott mit Ingwer und Vanilleeis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Rhabarber 
  •     walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 125 ml  Rhabarbersaft 
  • 75 Zucker 
  • 1   gestrichener EL Speisestärke 
  • 300 Erdbeeren 
  • 4   Kugeln Vanilleeis 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Rhabarber waschen, putzen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Rhabarbersaft, Ingwer und Zucker aufkochen. Rhabarberstücke darin 2–3 Minuten kochen, dann herausnehmen und auf einem Tablett oder Blech auskühlen lassen
2.
Stärke und ca. 2 EL Wasser glatt rühren und in die Flüssigkeit rühren. Ca. 1 Minute köcheln lassen, dann unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen
3.
Erdbeeren waschen, putzen und halbieren oder vierteln. Erdbeeren und Rhabarber zugeben und den Kompott auskühlen lassen. Kompott mit einer Kugel Vanilleeis anrichten
4.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved