Erdnusspudding mit Erdbeeren

Aus LECKER 6/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Erdnusspudding mit Erdbeeren Rezept

Zutaten

  • 175 ungesalzene geröstete Erdnusskerne 
  • 1 EL  Öl (Sonnenblumen- oder Erdnussöl) 
  • 1   gehäufter TL + 125 g Zucker 
  • 30 Speisestärke, Salz 
  • 425 ml  Milch 
  • 125 Schlagsahne 
  • 150 Erdbeeren 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Erdnussbutter Erdnüsse, Öl und 1 TL Zucker in einen ­hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer zu einer geschmeidigen Creme pürieren.
2.
Für den Pudding 125 g Zucker mit Stärke und 1 Prise Salz mischen. Mit Milch und Sahne verrühren. Alles in einem Topf unter Rühren aufkochen. Ca. 1 Minute köcheln und vom Herd ziehen. Erdnussbutter unterrühren.
3.
Den Pudding im Topf in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser stellen, bis er ausgekühlt ist. Öfter umrühren, damit sich keine Haut bildet.
4.
Erdbeeren waschen, putzen und fein würfeln. Pudding in Gläser füllen, Erdbeeren da­rauf verteilen. Bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 630 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved