Feine Bandnudeln mit Pilzgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1–2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   gemischte Pilze (z. B. 200 g Champignons, 200 g Kräuterseitlinge, 100 g Austernpilze) 
  • 300 g   Nudeln (z. B. Bandnudeln) 
  •     Salz  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 3 EL   Rapsöl (z.B. Rapso) 
  • 6   Stiel Basilikum  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Zitronensaft  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und sehr fein hacken. ##Pilze putzen## und säubern. Champignons und Kräuterseitlinge halbieren. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
In ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen. Inzwischen Olivenöl und Rapsöl in 2 Portionen in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden in zwei Portionen kräftig anbraten. Herausnehmen.
3.
Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Knoblauch kurz in dem Bratfett andünsten. Pilze zufügen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. ##Nudeln## und Basilikum untermengen, kurz erhitzen.
4.
Nudeln mit Pilzgemüse in tiefen Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved