Fenchel in Kräuter-Sahne-Soße mit Putenmedaillons

0
(0) 0 Sterne von 5
Fenchel in Kräuter-Sahne-Soße mit Putenmedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Putenmedaillons (à ca. 70 g; vom Fleischer aus dem Filet schneiden lassen) 
  • 8 Scheiben  geräucherter durchwachsener Früchstücksspeck (à ca. 10 g) 
  • 3   Fenchelknollen (à ca. 330 g) 
  • 750 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch und Petersilie 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  •     Fenchelgrün und Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit je einer Scheibe Speck umwickeln. Fenchel putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Fenchel in kochende Brühe geben und 10-12 Minuten garen. Inzwischen Kräuter waschen und trocken tupfen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilie fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fenchel in ein Sieb gießen, Brühe dabei auffangen und 300 ml abmessen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Putenmedaillons darin von jeder Seite 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Inzwischen Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Nach und nach mit Brühe und Sahne ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen. Anschließend die Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Fenchel in die Soße geben und nochmals kurz erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Je zwei Putenmedaillons und Fenchel in Soße auf Tellern anrichten. Nach
2.
Belieben mit Fenchelgrün und Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved