Festliche Begleiter: Kartoffelpüree mit Walnuss-Speck-Stippe

Aus LECKER 12/2018
0
(0) 0 Sterne von 5

Kleiner Aufwand, große Festtagswirkung!

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   mehligkochende Kartoffeln  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 80 g   Walnusskerne  
  • 4 Stiel/e   Petersilie  
  • 5 EL   Butter  
  • 250 ml   Buttermilch  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Speck würfeln. Walnüsse grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Nüsse zugeben und ca. 2 Minuten mitrösten. 3 EL Butter zufügen und schmelzen.
2.
Buttermilch erhitzen, nicht aufkochen.Kartoffeln abgießen. Buttermilch und 2 EL Butter zu den Kartoffeln geben und fein zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelpüree mit Speckstippe und Petersilie anrichten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved