Filet-Pfännchen mit Speck-Bohnen

4.2
(5) 4.2 Sterne von 5
Filet-Pfännchen mit Speck-Bohnen Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Schweinefilet (ca. 350 g)  
  • 300 g   Hähnchenfilet  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 600 g   TK-grüne Bohnen  
  • 1/2 TL   getr. Bohnenkraut  
  • 50-75 g   Frühstücksspeck  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 2 EL (30 g)  Mehl  
  • 2 EL (30 g)  Butter/Margarine  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe  
  • 1/4 l   Milch  
  • 75 g   geriebener Gouda-Käse  
  • 1   Eigelb, Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Filets abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen. Filets rundherum goldbraun braten, herausnehmen
2.
Bohnen und Bohnenkraut in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten vorgaren. Abgießen und abtropfen lassen
3.
Speck in Streifen schneiden und auslassen. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden und kurz mit anbraten. Petersilie waschen, hacken. Mit den Bohnen im Speckfett schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Mehl im heißem Fett anschwitzen. Brühe und Milch unter Rühren zugießen, aufkochen. Ca. 3 Minuten köcheln. Käse in der Soße schmelzen. Eigelb und etwas Soße verrühren, dann in die übrige Soße rühren (nicht mehr kochen!). Abschmecken
5.
Bohnen in eine gefettete Auflaufform füllen. Filets in Scheiben schneiden, darauf anrichten. Soße darüber gießen. Im heißen Ofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten überbacken. Dazu: Röstkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved