Fischfilet auf Bandnudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Fischfilet auf Bandnudeln Rezept

Zutaten

Für Person
  • 50 Bandnudeln (z. B. grüne) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 125 Fischfilet (z. B. Seelachs oder Kabeljau) 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1/2 TL  Öl 
  • 7 EL  fettarme Milch 
  • 1 TL  heller Soßenbinder 
  • 1   mittelgroße Tomate 
  •     unbeh. Zitronenspalten 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in grobe Ringe schneiden. Fischfilet waschen, trockentupfen und halbieren. Mit Zitronensaft beträufeln und würzen
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilet darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen und beiseite stellen
4.
Lauchzwiebeln im heißen Bratfett andünsten. Milch zugießen und aufkochen. Soßenbinder einrühren und ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abtropfen lassen und mit der Soße mischen. In einer Auflaufform verteilen
5.
Tomate waschen, in dicke Scheiben schneiden und auf die Nudeln legen. Fischfilet und Zitronenspalten darauf legen. Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved