Fischfrikadellen mit Kräuter-Joghurtsoße auf Brunnenkressesalat

Fischfrikadellen mit Kräuter-Joghurtsoße auf Brunnenkressesalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 1   rote Chilischote 
  • 600 Fischfilet ohne Haut (z. B. Pangasius-Filet) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 EL  Paniermehl 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5–6 EL  Öl 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 Bund (200 g)  Brunnenkresse 
  • 3 EL  heller Balsamico-Essig 
  •     Zucker 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebel putzen, waschen, erst in Ringe schneiden, dann fein hacken. Chilischote waschen, putzen, aufschneiden und Kerne herauskratzen. Schote fein hacken. Fisch in Stücke schneiden und pürieren.
2.
Fisch, Ei, Lauchzwiebel, Chili, Paniermehl und Zitronensaft gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse ca. 16 kleine Frikadellen formen. 2–3 EL Öl portionsweise erhitzen, Frikadellen darin portionsweise bei mittlerer Hitze 6–8 Minuten braten, dabei 1 x wenden.
3.
Fertige Frikadellen warm halten. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Ringe schneiden und, bis auf etwas zum Bestreuen, mit Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
4.
Von der Brunnenkresse etwas von den Stielen abschneiden. Kresse putzen, waschen und abtropfen lassen. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, 3 EL Öl darunterschlagen. Zwiebelringe, Brunnenkresse und Vinaigrette vermengen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
5.
Frikadellen, Joghurtsoße und Salat anrichten, mit Rest Schnittlauch bestreuen. Dazu schmeckt Baguettebrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved