close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lachs-Couscous-Buletten mit Zucchini-Spargel-Salat

Aus LECKER 5/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Couscous  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1   Zucchini  
  • 250 g   grüner Spargel  
  • 400 g   Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 4 Stiele   Petersilie  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 5 EL   Olivenöl  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Couscous in einer Schüssel mit Salz mischen und mit 125 ml ­kochendem Wasser überbrühen. Zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Von der Zitrone die Schale abreiben. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen. Die Zucchini sowie den Spargel putzen und mit ­einem Sparschäler in Streifen hobeln, salzen.
2.
Lachs und Petersilie hacken. Mit Couscous, Ei, der Hälfte von der Zitronenschale, Senf, Salz und Pfeffer verkne­ten. Ca. 8 flache Buletten daraus formen. 2 EL Öl, Zitronensaft und Rest -schale verquirlen, würzen. Abgetropfte Gemüsestreifen und Zitronen-Dressing vermengen.
3.
3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Buletten da­rin je ­Seite ca. 4 Minuten braten. Mit Zucchini-Spargel-Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved