Fischragout mit Fenchel

0
(0) 0 Sterne von 5
Fischragout mit Fenchel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Packungen  (à 250 g) tiefgefrorenes Pangasiusfilet (z. B. von Vita Vital) 
  • 250 Langkorn-Wildreis-Mischung 
  •     Salz 
  •     Saft von 1/2 Limette 
  • 1 (ca. 300 g)  Fenchelknolle 
  • 1   große rote Paprikschote 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 1   Schalotte 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 80 schwarze Oliven in Scheiben 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Stiel Dill 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fisch aus der Packung nehmen und 20-30 Minuten antauen lassen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fischfilet waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Mit Limettensaft beträufeln. Fenchel und Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Gurke schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Öl erhitzen. Fenchel, Paprika und Gurke darin kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein und Brühe zugießen und aufkochen und 4 Minuten garen. Fisch und Oliven zugeben und bei schwacher Hitze ca. 6 Minuten ziehen lassen. Dill waschen, trocken tupfen und einige Fähnchen vom Stiel zupfen. Soße mit Soßenbinder binden. Reis und Ragout auf Tellern anrichten
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved