Fischstäbchen-Pizza

Fischstäbchen-Pizza Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 1   kleine grüne Paprikaschote 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 8   tiefgefrorene Fischstäbchen 
  • 1   gehäufter TL Mehl 
  • 3 TL  Curry 
  • 150 ml  Milch 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer 
  • 150 Goudakäse 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Paprika waschen, in dünne Ringe schneiden und Kerne entfernen. Lauchzwiebel waschen, putzen und schräg in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischstäbchen hellbraun anbraten. Fischstäbchen aus der Pfanne nehmen. Nudeln abgießen. Pfanne säubern und 1 Esslöffel Öl erhitzen. Paprikaringe kurz anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Zwiebel in der Pfanne ca. 2 Minuten anschwitzen, dann mit Mehl und Curry bestäuben und mit Brühe und Milch unter Rühren aufgießen. Soße unter Rühren aufkochen, 1-2 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hälfte der Lauchzwiebel in die Soße geben. Käse raspeln. Nudeln und Hälfte des Käses vermengen und in eine gefettete Pizza-Form (ca. 26 cm Ø) geben, dann mit der Soße begießen. Spaghetti-Pizza mit Paprika, Fischstäbchen und den übrigen Lauchzwiebelringen belegen und mit Käse bestreuen. Pizza im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf oberer Schiene ca. 10 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 70g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved