Flugente mit Zitronen-Honig-Glasur und Ofengemüse

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Flugente mit Zitronen-Honig-Glasur und Ofengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Flugenten (à ca. 1,8 kg) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 Töpfchen  Thymian 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 500 Möhren 
  • 600 kleine Kartoffeln 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

210 Minuten
einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Die Enten gründlich waschen, innen mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen. Zi­trone heiß abspülen, trocken tupfen und vierteln.
2.
Zitronenstücke mit Hälfte Thymian in die Enten geben. Entenbeine mit Küchengarn zusammenbinden.
3.
Enten mit der Brust nach oben auf einen Rost des Backofens legen. Rost in den heißen Ofen schieben. Fettpfanne des Ofens darunterschieben. Ca. 100 ml Wasser in die Fettpfanne gießen. Enten ca 2 1⁄2 Stunden garen.
4.
Dabei ab und zu in die Keulenhaut der Enten stechen, damit Fett austreten kann.
5.
Inzwischen 1 EL Zitronensaft, übrigen Thymian, Öl und 1 TL Salz mischen. Knoblauch schälen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in große Stücke schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen und waschen, beides längs halbieren.
6.
Alles mit Zitronen-Thymian-Öl mischen. Honig mit 2 EL Zitronensaft erwärmen.
7.
Nach ca. 1 Stunde Bratzeit, Gemüsemischung auf der Fettpfanne verteilen. Enten mit Zitronenhonig einpinseln. Nach ca. 15 Minuten ca. 200 ml Wasser in die Fettpfanne gießen.
8.
Nach ca. 2 1⁄2 Stunden Backofentemperatur erhöhen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). 1 EL Salz mit 100 ml Wasser verrühren und die Enten damit etwa alle 10 Minuten einpinseln.
9.
15–20 Minuten weitergaren, bis die Haut goldbraun und knusprig ist.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 100 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved