Fresh-’n’-Cheese-Pie

Aus LECKER-Sonderheft 2/2018
0
(0) 0 Sterne von 5

Grüner wird‘s nicht! Mit Salat und Kräuterfrischkäse schmeckt der No-bake-Pie lecker nach Frühling — und mit dem crunchy Salzstangen­boden lassen wir es ordentlich krachen

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Butter  
  • 150 g   Salzstangen  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 2 Pck. (à 125 g)  Kräuterfrischkäse (z. B. „Petrella“) 
  • 350 g   Magerquark  
  • 30 g   kalt lösliche Gelatine  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 1 Bund   grüner Spargel  
  • 130 g   Babyleafsalat  
  • 4 EL   Weißweinessig  
  • 6 EL   Olivenöl  
  •     Backpapier  
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

40 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Boden einer Springform (20 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Für den Boden Butter schmelzen. Salzstangen in einen Gefrierbeutel geben, Beutel verschließen und mit einer Kuchenrolle darüberfahren, bis die Stangen zerbröselt sind. Mit der Butter mischen und in der Form als Boden andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Für die Creme Sahne steif schlagen. Frischkäse, Quark und Gelatine glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne unterheben. Auf dem Salzstangenkrümelboden glatt streichen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Für den Salat Radieschen putzen (die zarten Radieschenblätter beiseitelegen), waschen, in feine Scheiben schneiden. Spargel waschen, die holzige Enden abschneiden. Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden. Salat verlesen, mit den Radieschenblättern waschen und trocken schütteln. Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl unterschlagen. Mit Spargel, Salat, Radieschenblättern und -scheiben mischen. Etwas Salat auf der Torte anrichten. Rest dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved