close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Eis selber machen - die besten Eisrezepte

Selbstgemachtes Eis wie in der Gelateria ums Eck - ein Traum! Dank unserer einfachen Rezepte kannst du Eis zu Hause selber machen - und das mit oder ohne Eismaschine. Die besten Rezept-Ideen zum Stöbern und Ausprobieren.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Inhalt
  1. Eis selber machen - die Klassiker
  2. Eis selber machen ohne Eismaschine
  3. Eis mit der Eismaschine selber machen
  4. Eis am Stiel selber machen
  5. Parfait, Sorbet und Granité selber machen
  6. Veganes Eis selber machen
 

Eis selber machen - die Klassiker

Schon als Kind führte kein Weg an ihnen vorbei und auch heute noch lieben wir ganz klassische Eissorten von Erdbeer bis Vanille. Statt sie zu kaufen, kannst du deine Lieblingssorten ganz einfach zu Hause selber machen.

Die Top 5 Dauerbrenner aus der Eisdiele:

 

Eis selber machen ohne Eismaschine

Cremiges Eis ohne Eismaschine? Mit zahlreichen unserer Eisrezepte ist das kein Problem! Die Hauptkomponenten für ein gutes Eis sind Sahne, oft in Kombination mit fetthaltigen Milch-Produkten wie Mascarpone oder Kondensmilch, und Zucker. Dazu gesellen sich Geschmacksgeber wie Vanille, Honig, Schokolade oder verschiedene Frucht-Pürees. Wichtig für die Cremigkeit bei selbst gemachtem Eis ist regelmäßiges Umrühren während des Gefriervorgangs, damit sich keine unerwünschten Eiskristalle bilden. 

So geht's Schritt für Schritt:

1. Eismasse nach Rezept zubereiten und in einen geeigneten Gefrierbehälter füllen.

2. Eismasse in das Gefrierfach stellen und von Zeit zu Zeit kontrollieren, ob sie zu gefrieren beginnt.

3. Sobald sich erste Eiskristalle bilden,  Eismasse mit einer Gabel gründlich durchrühren und wieder kalt stellen.

4. Den vorherigen Schritt nach jeweils 30 Minuten weitere drei- bis viermal wiederholen.

5. Ist die Eiscreme nach dieser Zeit noch zu weich, für eine weitere Stunde einfrieren.

Extra-Tipp: Eine cremige Eis-Variante, die ohne viel Aufwand und garantiert ohne Eismaschine gelingt, ist Nicecream. Dafür werden als Basis gefrorene Bananen mit Früchten wie Beeren, Kirschen oder Mango cremig püriert und beliebig verfeinert. Und das Beste: Aufgrund des Fruchtzucker-Gehalts der Bananen kommt Nicecream ganz ohne weitere Süßungsmittel aus. Aufgrund dessen ist Nicecream auch als Low Carb-Eis sehr beliebt. Für eine besonders leichte Variante kann sie dann auch ohne Banane zubereitet werden. Stattdessen werden die Früchte zum Beispiel mit Sahne, Buttermilch oder Joghurt püriert. Zum Süßen eignet sich Xylit (Birkenzucker).

 

Eis mit der Eismaschine selber machen

Die Zubereitung ohne Eismaschine ist dir zu aufwendig? Kein Problem! Prinzipiell kannst du, bis auf Parfaits, all unsere Eisrezepte auch mithilfe mit einer Eismaschine zubereiten. Einfach die flüssige, kalte Eismasse in die Maschine geben und nach Herstelleranleitung gefrieren lassen. 

Die besten Eismaschinen zum Kaufen findest du hier >>

 

Eis am Stiel selber machen

Die schnellste Möglichkeit, um Eishunger zu befriedigen, ist der Griff in den Gefrierschrank zum Eis am Stiel. Deshalb ist es keine schlechte Idee, immer welche auf Vorrat zu haben. Unsere Eisrezepte für die Stiel-Variante bieten bunten Schleck-Genuss auf die Hand.

Die schnellste Möglichkeit, um Eis selber zu machen, ist Eis am Stiel. Neben der Eismasse nach Wahl benötigst du kleine Behälter zum Befüllen sowie Holz- oder Kunststoffstiele. Besonders praktisch sind spezielle Eis-am-Stiel-Sets zum Bestellen bei Amazon*.

 

Parfait, Sorbet und Granité selber machen

Diese Spezialitäten klingen nach gehobener Kochkunst, oder? Dabei kannst du sie zu Hause ganz einfach selber machen. Ein Parfait bezeichnet man auch als Halbgefrorenes. Es wird ohne Rühren hergestellt. Dementsprechend gelingt es auch ohne Eismaschine. Typische Zutaten sind Eigelb, Zucker, Geschmacksgeber und geschlagene Sahne, die zum Schluss untergehoben wird. Superfruchtig kommt das Sorbet in die Waffel. Es wird aus Fruchtpüree, Saft und Zucker hergestellt und beim Einfrieren cremig gerührt. Ähnlich dem Sorbet ist das Granité, wobei das fertige Eis eine eine körnige Konsistenz aufweist.

 

Veganes Eis selber machen

Neben zahlreichen Sorbet- und Wassereis-Sorten, die dank Fruchtgrundlage häufig vegan sind, kannst du auch cremige Eis-Variationen ganz einfach vegan zubereiten. Die Basis für cremige Eissorten sind klassischerweise pflanzliche Milch- und Sahne-Alternativen. Aufgrund ihres hohen Fettgehalts  aber auch Kokosmilch, Avocado und Erdnussmus bestens dafür geeignet.

*Affiliate-Link

Noch mehr Eisrezepte, Tipps & Tricks

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved