Sommersuppen - die besten warmen und kalten Rezepte

Unsere Rezepte für Sommersuppen taugen auch an warmen Tagen, wetten?! Mit viel frischem Gemüse und der ein oder anderen Frucht zauberst du dir leichten Genuss auf den Löffel.

Keine Lust auf Suppe im Sommer? Dabei gibt es nichts Besseres, als eine leichte Gemüsesuppe, die nicht übersättigt, sondern einfach gut tut. Ob kalte Gazpacho, eine Kaltschale aus Melone oder warme Minestrone.

 

Sommersuppen - warm und kalt ein Genuss

Damit bei unserer Auswahl an Sommersuppen auch jeder das passende Rezept für sich findet, haben wir neben den Klassikern wie Tomatengazpacho auch warme Suppen gewählt. Eine italienische Minestrone mit frischem Gemüse ist der Inbegriff einer schmackhaften Sommersuppe, die wirklich allen schmeckt!

Tipp: Achte bei kalten Suppen darauf, dass sie nicht eiskalt, und bei warmen Suppen darauf, dass sie nicht kochend heiß serviert werden. Lauwarme Speisen kann dein Körper bei Sommerhitze am besten verdauen!

 

Sommersuppen für Gäste

Egal zu welcher Jahreszeit, Suppen sind immer eine prima Vorspeise, die deine Gäste auf einen kulinarischen Abend einstimmt. An einem lauen Sommerabend eignet sich vor allem unserer Wassermelonen-Gazpacho als kühle Vorspeise. Diese ist aromatisch, frisch und auf keinen Fall sättigend - schließlich muss noch Platz fürs Hauptgericht bleiben. 

 

Vegane Sommersuppen 

Die Basis unserer Sommersuppen ist frisches Gemüse. Oft wird dieses einfach püriert und mit Gewürzen verfeinert. Von tierischen Produkten selten eine Spur. Unser absoluter Liebling, der nicht nur Veganer glücklich macht, ist die fixe 20-Minuten Mais-Suppe mit Kokosmilch, Limetten und knusprigen Kokoschips. Ausprobieren strengstens erlaubt! 

 

Hole dir auch hier Inspiration für leckere Suppen:

Video-Tipp

Probiere unser Rezept für schwedische Sommersuppe >>>

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved