Fried Chicken „Buttermilk Style“

Aus LECKER 8/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Für mehr Saftigkeit baden die Hähnchenfilets an der Westküste Kanadas traditionell erst in Buttermilch, bevor sie im Frittiertopf landen. Die Nuggets schmecken auch kalt – zusammen mit dem Bohnensalat ein super Lunchboxfutter für den nächsten Wander-Trip.

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 200 g) 
  •     Edelsüß-Paprika, Chilipulver, Salz, Knoblauchpulver, Pfeffer  
  • 500 g   Buttermilch  
  • 600 g   grüne Bohnen  
  • 2   Zwiebeln  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 3 Stiele   Bohnenkraut  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 2 EL   Ahornsirup  
  • 4 EL   Apfelessig  
  • 2 - 3 EL   Mehl  
  • ca. 1 l   Öl zum Frittieren 

Zubereitung

50 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Zum Marinieren Fleisch trocken tupfen und in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Das Fleisch mit je 1 EL Edelsüß-Paprika und Chilipulver sowie je 1 TL Salz und Knoblauchpulver mischen. Buttermilch unterrühren. Zugedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.
2.
Für den Salat Bohnen putzen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Bohnenkraut waschen und Blätter abzupfen. Senf, Ahornsirup, Essig, etwas Salz sowie Pfeffer verrühren. 2 EL Öl unterschlagen. Bohnen, Bohnenkraut, Zwiebeln mit Vinaigrette mischen.
3.
Frittieröl in einem großen Topf erhitzen (auf ca. 180 °C). Mehl in einen tiefen Teller geben. Das Fleisch aus der Marinade heben, abtropfen und in Mehl wenden. Fleisch­stücke etwas abklopfen und portionsweise im heißen Öl 4–5 Minuten frittieren. Mit einer Schaum­kelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nuggets mit Bohnensalat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 440 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved