close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Friesendessert mit Zwetschen und Schmandcreme

Aus kochen & genießen 9/2017
4.285715
(14) 4.3 Sterne von 5

Es muss nicht immer Torte sein: Mit kleinen Schweineöhrchen, Pflaumenkompott und Sahne zaubern Sie ein wunderbares Dessert

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Zwetschen oder Pflaumen  
  • 100 ml   roter Traubensaft  
  • 1   Zimtstange  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 2 EL   Rum  
  • 250 g   Schmand  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  • 8   kleine Schweineöhrchen (süßes Blätterteiggebäck) 
  • 1 TL   Grümmelkandis  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Kompott Zwetschen waschen, entsteinen und vierteln. Saft und Zimt in einem Topf auf­kochen. Zwetschen zu­fügen und ca. 10 Minuten köcheln. Stärke mit 2 EL Wasser glatt rühren. In das Kompott rühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Rum einrühren. Kompott ab­kühlen lassen.
2.
Schmand und Sahne steif schlagen, dabei Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
3.
Kompott auf vier Dessert­teller verteilen. Creme daraufspritzen. Schweineöhrchen grob zerbröseln und mit Kandis über das Dessert streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved