Frikadellen mit Möhrengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 350 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 2 EL   Röstzwiebeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Möhren  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Zucker  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  • 2 EL   Öl  
  • 1   Tomate  
  • 1   Stiel Petersilie  
  •     frische Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Hackfleisch, Ei, Röstzwiebeln und ausgedrücktes Brötchen verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Frikadellen formen. Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden.
2.
In 200 ml kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten dünsten. Sahne zufügen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen lassen. In der Zwischenzeit Frikadellen im heißen Öl unter Wenden 8-10 Minuten braten.
3.
Tomate waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen und hacken. Tomaten kurz im Bratfett schwenken. Petersilie zufügen und über das Gemüse geben. Frikadellen und Möhrengemüse mit frischen Kräutern garniert servieren.
4.
Dazu schmeckt Kartoffelpüree.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 65 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved