Fruchtige Asia-Gemüsepfanne

Aus kochen & genießen 3/2015
Fruchtige Asia-Gemüsepfanne Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Schneller gemacht als der Gang zum Chinesen um die Ecke. Das Gemüse einfach schnippeln, während die Nudeln kochen

VeganLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Dose(n) (à 850 ml) Ananas

1 rote Paprika

2 große Möhren

1 Bund Lauchzwiebeln

1 rote Chilischote

1 Bio-Limette

2 EL Öl

ca- 4 EL Sojasoße

250 g Bandnudeln oder Reisnudeln

Salz

5 Stiel/e Koriander

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Ananas abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Paprika putzen und waschen, Möhren schälen. Beides in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Chili putzen, entkernen, waschen und in Ringe schneiden. Limette heiß waschen, trocken reiben, Schale abraspeln. Limette auspressen.

2

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Möhren darin ca. 2 Minuten anbraten. Paprika, Lauchzwiebeln und Ananas zufügen und ca. 2 Minuten weiterbraten. Mit Chili, Sojasoße, Limettensaft und -schale würzen.

3

Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen und zum Gemüse geben. Alles gut mischen. Mit Sojasoße abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zur Gemüse-Nudel-Mischung geben.

Nährwerte

Pro Portion

  • 390 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate