Früchte in Amaretto

0
(0) 0 Sterne von 5
Früchte in Amaretto Rezept

Zutaten

  • 250 Süßkirschen 
  • 250 Aprikosen 
  • 2   Pfirische (à ca. 100 g) 
  • 2   Orangen 
  • 1 (ca. 600 g)  Kantalup-Melone 
  • 250 Wassermelone 
  • 1   Limette oder unbehandelte Zitrone 
  • 250 Zucker 
  • 1   Vanilleschote 
  • 100 ml  Amaretto (Mandellikör) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen und entstielen. Aprikosen und Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Pfirsiche in Spalten schneiden. Orangen großzügig schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Kantalup-Melone halbieren und die Kerne entfernen. Aus dem Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher Kugeln ausstechen oder würfeln. Aus der Wassermelone die Kerne entfernen und ebenfalls Kugeln ausstechen. Limette heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Zucker und 75 ml Wasser 1-2 Minuten köcheln lassen. Zuckerlösung etwas abkühlen lassen. Vorbereitete Früchte und Vanilleschote in ein sauberes Glas füllen. Amaretto und Zuckerlösung verrühren. Über die Früchte gießen, so dass alle bedeckt sind. Glas verschließen. Mindestens 1-2 Tage ziehen lassen. Kühl und dunkel lagern
2.
Haltbarkeit ca. 2-3 Wochen
3.
Verschlußglas: Luminarc
4.
Papierservietten: Paperproducts
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved