Frühlings-Spaghetti mit grünem Spargel

3.846155
(26) 3.8 Sterne von 5

Hallo Frühling, wir können dich schon schmecken! Den ersten frischen Spargel der Saison gönnen wir uns mit Pasta, cremig-frischem Sößchen und Knusper-Bröseln bestreut. In nur 30 Minuten fertig!

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   grüner Spargel  
  • 3   Bio-Zitronen  
  • 1/2 (ca. 100 g)  Ciabatta-Brot  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 400 g   Spaghetti  
  •     Salz  
  • 350 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  • 120 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Zucker  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2   Topf Minze  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und Spargel in Stücke schneiden. Zitronen heiß abspülen, Schale in Zesten abziehen. Zitronen halbieren und Saft auspressen. Brot in sehr dünne Scheiben schneiden.
2.
Fett in einer Pfanne erhitzen und Brotscheiben darin unter Wenden kross braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Sahne und Zitronensaft in einem Topf ca. 3 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, ca. die Hälfte der Erbsen zugeben, 1–2 Minuten köcheln lassen, Soße pürieren, restliche Erbsen unterrühren.
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin unter Wenden ca. 4 Minuten anbraten, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Brotscheiben zwischen den Händen fein zerbröseln.
5.
Kräuter waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Nudeln abgießen, Soße und Spargel vermengen, anrichten, mit Bröseln und Kräutern bestreuen. Eventuell mit den Zitronenhälften garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 94 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved