Gänsebrust auf Orangensoße

Gänsebrust auf Orangensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Gänsebrust (ca. 1,2 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Zwiebeln 
  • 4 EL  Orangenmarmelade 
  • 1,2 kg  Möhren 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 5   Salbeiblätter 
  • 500 große Kartoffeln 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Mehl 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 1   Orange 
  • 1-2 TL  Speisestärke 
  • 2-3 EL  Weinbrand 
  •     Salbei und Orange 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Gänsebrust waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden braten. Zwiebeln schälen und vierteln. Orangenmarmelade erwärmen und mit 1/2 Liter Wasser verrühren. Zwiebeln zufügen. Brust nach der Hälfte der Bratzeit nach und nach mit der vorbereiteten Mischung begießen. In der Zwischenzeit Möhren schälen und waschen. In kochendem Salzwasser 15 Minuten garen. Anschließend mit einem Buntmesser in Scheiben schneiden. Kurz vor dem Servieren Fett erhitzen, Möhrenscheiben darin schwenken. Für die Kartoffelplätzchen Salbei fein hacken. Kartoffeln schälen, waschen, grob reiben. Mit Ei und Mehl vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Salbei würzen. Im heißen Öl unter Wenden kleine Plätzchen goldbraun braten. Orange schälen, so dass die äußere weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfleisch in feine Scheiben schneiden. Gänsebrust aus dem Ofen nehmen und warm halten. Bratenflüssigkeit durch ein Sieb gießen. Sichtbares Fett abschöpfen. Bratenfond kurz aufkochen. Speisestärke und 3 Esslöffel Wasser glatt rühren und in die Soße rühren. 2 Minuten köcheln lassen. Orangenscheiben darin erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Weinbrand abschmecken. Gänsebrust aufschneiden. Mit den Plätzchen, Möhrengemüse und der Soße anrichten. Mit Salbei und Orangenscheibe garniert servieren
2.
Achtung: 30 g Fett pro Person abgezogen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved