close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Selbst geräucherte Gänsebrust zu Ofenkürbis

Aus LECKER-Sonderheft 4/2015
5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Gänsebrust mit Haut und Knochen (ca. 1 kg)  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   Reiskörner  
  • 30 g   getrockneter Lavendel (aus dem Teeladen) 
  • 4 EL   Grenadinesirup  
  • 100 g   getrocknete Cranberrys  
  • 7 EL   Obstessig (z. B. Cranberry-Essig) 
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 1/2   Hokkaidokürbis  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 200 g   Feldsalat  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 100 g   Champignons  
  •     Alufolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Gänsebrustfilets vom Knochen lösen, waschen und trocken tupfen. Hautseite über Kreuz einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hautseite nach unten in eine kalte Pfanne legen. Bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten goldbraun braten.
2.
Wenden und ca. 1 Minute weiterbraten. Pfanne vom Herd ziehen.
3.
Inzwischen rohe Reiskörner und Lavendel mischen. Boden eines Bräters mit Siebeinsatz mit Alufolie doppelt auslegen. Reismischung dar­aufgeben. Siebeinsatz einsetzen. Bräter mit Deckel verschließen. Bei starker Hitze ca. 5 Minuten erhitzen.
4.
Deckel möglichst kurz öffnen und schnell die Gänsebrüste mit der Haut nach oben auf das Sieb legen. Bräter sofort wieder verschließen. Bei starker Hitze 3–4 Minuten garen. Vom Herd nehmen. Ca. 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
5.
Brustfilets herausnehmen. Abkühlen lassen.
6.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Für die Vinaigrette Sirup in einem kleinen Topf erhitzen. Cran­berrys darin ca. 2 Minuten köcheln. Mit 5 EL Essig ablöschen.
7.
Vom Herd nehmen und 4 EL Öl darunterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen. Kürbis waschen, Kerne heraus­lösen. Kürbis mit Schale in dünne Spalten schneiden. In einer Schüssel mit 2 EL Öl, 2 EL Essig und Honig mischen.
8.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
9.
Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Pilze putzen, evtl. waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Mit Salat und Zwiebeln mischen.
10.
Kürbis aus dem Ofen nehmen. Gänsebrust in Scheiben schneiden. Mit Kürbis und Salat anrichten. Cranberry­vinaigrette darüberträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved