Gambas mit Aïoli

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3-4   Knoblauchzehen  
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  • 200 ml   + 2-3 EL Öl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1-2 TL   Weißwein-Essig  
  • 500 g   gegarte Garnelen (ohne Schale) 
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     Zitronenspalten und  
  •     bunter Pfeffer zum Garnieren 
  • evtl. 10-15   Holzspieße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Alle Zutaten sollten die gleiche Temperatur haben! Knoblauch schälen. 2 Knoblauchzehen und Eier in einen hohen Rührbecher geben. Mit dem elektrischen Schneidstab kurz verrühren. 200 ml Öl in feinem Strahl auf höchster Stufe unterschlagen, bis eine dickliche Mayonnaise entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken
2.
Garnelen evtl. abspülen, trockentupfen. Rest Knoblauch in Scheiben schneiden. 2-3 EL Öl erhitzen. Die Garnelen darin portionsweise unter Wenden 2-3 Minuten braten. Den Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Evtl. je drei Garnelen auf Spieße stecken. Mit der Knoblauch-Mayonnaise anrichten und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 625 kcal
  • 2630 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved