Garnelen im Teigmantel

Garnelen im Teigmantel Rezept
Foto: Först, Thomas
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

75 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Ei (Gr. M)

4 EL Öl

100 ml Weißwein

12 Garnelen (à ca. 40 g)

Zitronensaft zum Beträufeln

Salz

1-2 Knoblauchzehen

4 EL Salatmayonnaise

2 EL Magermilch-Joghurt

gemahlener Koriander

Cayennepfeffer

100 g Feldsalat

4 EL Weißwein-Essig

Pfeffer

Zucker

ca. 750 g (30 g berechnen) Frittierfett

Zitrone und Koriander zum Garnieren

Schritt 1

Mehl, Backpulver, Ei, 1 Esslöffel Öl und Wein zu einem glatten Teig verrühren. Garnelen schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und bis zur Schwanzspitze einschneiden. Mit Zitronensaft beträufelnund mit Salz würzen. Für die Soße Knoblauch schälen, durch die Presse drücken. Mayonnaise, Joghurt und Knoblauch verrühren. Mit Salz, etwas gemahlenem Koriander und Cayennepfeffer würzig abschmecken. Salat waschen und verlesen. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Restliches Öl darunter schlagen. Salat mit Marinade übergießen und auf Tellern anrichten. Garnelen durch den Teig ziehen und im heißen Frittierfett ausbacken. Soße und Garnelen mit Zitrone und Koriandergrün garniert ebenfalls auf den Salattellern anrichten

Nährwerte

Pro Person

  • 440 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate